Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

USA 2007 - Auf Bigfoots Spuren

Beitragsseiten

Tag 20 - 19.09.2007
Las Vegas

Ok, das Zimmer ist recht laut, da es direkt über der Klimazentrale liegt, aber
dafür gibt es ja Oropax. :-) Wir haben heute etwas länger geschlafen und
waren erst gegen 10 Uhr unterwegs.Wir sind mit dem Wagen zum Rio Hotel
gefahren und haben dort das Buffet ausprobiert. Es hat uns gut gefallen, so gut,
dass wir den ganzen Tag etwas schlapp vom vielen Essen waren.
Der letzte Teller hätte denn doch nicht sein müssen. Das Buffet
kostet 13.99$ p.P.

Währen wir etwa 1 Stunde länger im Rio geblieben, hätten wir noch das
Aufgebot der Medien sehen können, denn OJ Simpson ist im Palms abgestiegen,
das Hotel gegenüber vom Rio. OJ Simpson wurde heute morgen wohl gegen
Kaution aus dem Las Vegas Gefängnis entlassen. Es kreisten den ganzen Tag
Hubschrauber über dem Palms Hotel. Heute war eh viel los in Las Vegas.
Ein Shopping-Center am nördlichen Strip ist abgebrannt und vor dem
Harley Davidson Cafe ist ein Fahrzeug auf den Bürgersteig in eine Menschenmenge
gefahren. 17 Verletzte sind zu beklagen.

Nachdem wir das Frühstück etwas verdaut haben und uns vor dem Fernseher die Berichterstattung
von OJ Simpson angesehen haben, brechen wir auf um mal etwas den nördlichen Strip unsicher
zu machen. Als erstes fahren wir zum Circus Circus und sehen uns eine Vorstellung dort an.
Danach fahren wir zum Stratosphere Tower. Leider sind am Stratosphere wegen dem starken
Wind der heute herrscht, alle Fahrgeschäfte auf der Spitze geschlossen.

Circus Circus Las Vegas
Stratosphere Tower Las Vegas

Wir bringen das Auto zurück zum Hotel und machen uns auf den Weg den Strip per Pedes zu
erkunden. Bei einem unserer Lieblingshotels, dem Venetian, machen wir stop und schlendern einmal
die Passage rauf und runter. Die Passage ist ein kleines Abbild Venedigs, mit Markusplatz und
Gondeln. Was uns auffällt, sind die vielen Hochzeiten, welche hier ihre Fotos machen und einmal
mit einer Gondel durch Venedig gerudert werden. Es kostet übrigens 15$ pro Person oder 60$ für
eine Gondel um einmal von einem Gondoliere mit Gesang durch Venedig kutschiert zu werden.
Gegen 17.00 Uhr gehen wir zurück zum Hotel und machen uns frisch. Evtl. treffen wir heute Abend
Bert und seine zwei Damen. Er ist, so wie ich Mitglied im USA-Stammtisch, einem Forum über
das gelobte Land. Schaut doch mal vorbei. Hier noch einige Fotos vom Tag:

Blue Man Group

Brautpaar

Andree_und_Rossi_in_Las_Vegas_2

Venetian  Las Vegas