Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Yosemite NP

Der Yosemite Nationalpark

Der Yosemite NP wird “Yo-SEM-i-ti” ausgesprochen. Er liegt etwa 300 Kilometer östlich von
San Francisco entfernt. Der Nationalpark ist ein Eldorado für Wanderer, aber auch Tagesbesucher
kommen auf ihre Kosten.

Die Zufahrt zum Yosemite Valley aus Richtung Las Vegas gestaltet sich zwischen den Monaten
November und Mai sehr schwierig, da der Tioga Pass wegen Schnee gesperrt ist. Informationen
gibt es hier: Aktuelle Straßenzustände und die Pass Öffnungen seit 1980. Von San Francisco aus ist das
Valley auch im Winter zu erreichen, obwohl ständig Straßen aufgrund der Witterung gesperrt werden können.
Die Fahrt über den Tioga Pass ist aber absolut lohnenswert.

Yosemite Nationalpark Half Dome

Was kann man im Yosemite machen?

Die meisten Leute kommen in das Valley um zu wandern, da wir ja die bekennenden NICHT
Wanderer sind, erzähle ich hier auch nix darüber :-) Aber ich erzähle Euch, was wir gesehen haben:

Die Tiogaroad ist die Verbindungsstraße vom HW-395 und dem Yosemite Valley.
Die Straße führt malerisch durch die Berge runter in das Valley. Sollte man unbedingt mal gefahren
sein. Höhepunkt ist der Tioga Pass.
Tioga Pass Yellowstone

Das Yosemite Valley macht lediglich 1% der Gesamtfläche des Parks aus, aber genau dorthin zieht
es die meisten Besucher. Zu sehen gibt es den El Capitan einem Granitfelsen, der sich über dem Tal
auftürmt und eindrucksvolle Granitkuppeln wie der Sentinel Dome und der Half Dome welche sich in 900
und 1450 Metern Höhe über dem Tal auftürmen. Im Valley befinden sich einige Hotels und
Campingplätze. Auch einen Supermarkt gibt es.
Yosemite ValleyYosemite NP

Der Glacier Point bietet einen gigantischen Blick auf das Valley und dem Half Dome. Die Anfahrt
dauert aber etwas, da man nicht wirklich schnell fahren kann und ja auch nicht wirklich möchte, oder?
Der Weg lohnt sich aber... Man erreicht den Glacier Point über die SR-41
Glacier Point im Yosemite NP

Fährt man die 41 weiter in Richtung Süden, kommt man durch den Mariposa Grove.
Hier könnt Ihr einzigartige Mamutbäume sehen. Wer keine Zeit hat, in den Sequoia NP zu besuchen,
sollte den Mariposa Grove ansehen. Man kann hier einige Stunden durch die beeindruckenden Wald
der Riesenbäume laufen. Es gibt auch eine geführte Tour.
Mariposa Groove im Yosemite NP

Nützliche Links:

Yosemite - Wiki

Yosemite NPS

Lodging im Park