USA 2013 - Nord-West Tour

USA 2013 - Nord-West Tour

oder "Bigfoot and the Ring of Fire"

In diesem Jahr besuchen wir den Nordwesten der USA und Kanadas. Wir fahren entlang des pazifischen
Feuerrings und werden diverse Vulkane sehen. Start der Tour ist Seattle, danach geht es nach Vancouver,
zur Olympic Halbinsel, zum Mount St. Hellens, Portland, entlang der Cascaden Kette bis zum Lake Tahoe.
Weiter geht es über den Yosemite, Moterey nach San Francisco. Da wir 2007 keine Bigfoots in dieser Gegend
gesehen haben, halten wir natürlich wieder die Augen auf. :-)

Prolog

Nun ist es wieder so weit, wir starten in unseren wohlverdienten Urlaub. Die letzten Tage bis zum Urlaub
zogen sich wie Kaugummi, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude.
In den letzten 9 Monaten haben wir viel  geplant und ich glaube, wir haben da eine ganz gute Mischung
aus Stadt und Natur hinbekommen. Wenn alles klappt, werden wir in diesem Jahr auch einen neuen
Rekord aufstellen, nämlich den "Wenigste Kilometer auf einer USA Tour ever"...
Wer uns kennt, weiß, dass wir gerne mal viele Kilometer fahren. Damit soll in diesem Jahr Schluss sein.
Google errechnet eine Strecke von 2100 Meilen. Wenn man die typischen 30% dazu gibt, sind es
2730 Meilen also 4400 Kilometer in 21 Tagen... Machbar finde ich und mal keine 7000 km wie sonst.

Unsere Route für diese Tour:

30.8.2013   Ankunft in Seattle und Übernachtung in Bellevue
31.8.2013   Fahrt nach Vancouver über Boing (Werksbesichtigung) und diverse Outlets
1.9.2013    Vancouver
2.9.2013    Vancouver
3.9.2013    Fahrt nach Seattle über Anacortes (Whale Watching)
4.9.2013    Seattle
5.9.2013    Port Angeles (Hurricane Ridge)
6.9.2013    Fahrt bis Ocean Shores via HOH Rainforrest und diverse Orte im Olympc NP
7.9.2013    Fahrt an der Küste entlang und danach bis Kelso (Mount St.Hellens)
alternative: Wenn schlechtes Wetter an der Küste direkt zum Mount St.Hellens)
8.9.2013    Mount St.Hellens am Abend bis Portland
9.9.2013    Portland Columbia Gorge
10.9.2013  Bend via Smith Rock SP und vorbei am Mt.Hood
11.9.2013  Crater Lake und weiter bis Klamath Falls
12.9.2013  Lassen Volcanic NP bis Red Bluff
13.9.2013  Fahrt bis zum Lake Tahoe
14.9.2013  Lake Tahoe
15.9.2013  Yosemite NP am Abend weiter bis Merced (Ich will nix hören :-))
16.9.2013  Monterey
17.9.2013  Fahrt nach San Francisco via Outlets in Gilroy
18.9.2013  San Francisco
19.9.2013  San Francisco
20.9.2013  Rückflug ab SFO

Die passende Karte zur Route findet Ihr bei Google: Klick für die Karte

Der eine oder andere Schlenker ist drin, das ist uns bewusst, aber der Yosemite sollte sein und
wenn wir da nur durch huschen und zum Glacier Point fahren.....

Unsere Hotels haben wir zu einem Großteil über Priceline zugeteilt bekommen, sind eigentlich
alles sehr gute Hotels, da freuen wir uns drauf.

Bei Ticketfox habe ich wieder einen Midsize SUV gebucht. Das gute bei Alamo ist, dass es keine
Einwegmiete zwischen Washington und Kalifornien gibt, das saprt gutes Geld.

An dieser Stelle sei noch gesagt, Rechtschreibfehler  sind zwar nicht gewollt, können aber vorkommen.
Einen Reisebericht schreiben, nach einem langen Tag on Tour, ist nicht so einfach wie es sich anhört.
Erschwerend kommt hinzu, dass mein Lektor meistens schon schläft, wenn ich meine geistigen
Ergüsse zu Papier (ähm...zu Web) bringe :-)